Willkommen im virtuellen Vereinslokal

<zurück>

Wie in einem realen Verein ist auch in diesem rein Internet-basierten Zusammenschluss mehrerer Vereine und Gruppierung das Vereinslokal der zentrale Ort der Kommunikation und des tatsächlichen Vereinslebens.

Ich werde versuchen, eine Struktur einzurichten, damit z.B. die Heimatsammler nicht mit den Motiv-Sammler in einem Ort sind und so die Anfragen, Anmerkungen und Kommentare auch zum jeweiligen Thema passen.

Zu Beginn hätte ich gerne Kommentare zu dem, was man gerne auf diesem Web-Auftritt sehen möchte. Z.B. Strukturen, Informationen, Links etc. Ich werde mich dann einlesen müssen und schrittweise dieses zur Verfügung stellen. Für diese reinen Kommentare bedarf es keiner Anmeldung oder Vergabe von Berechtigungen. Es wäre aber auch schön, wenn man eine Registrierung von mir anfordern würde und gemeinsam mit mir die Funktionen und Grenzen der einzelnen Berechtigungsarten testen würde.

Sollte jemand schon einmal mit WORDPRESS gearbeitet haben und sein Wissen einbringen, sind wir sicherlich Monate früher da, wo wir hinwollen. Ich bitte ganz dringend um Anregungen und das spielerische Mitmachen und ausprobieren.

Dieses Vereinslokal soll sich den Besuchern anpassen und nicht umgekehrt.

Ich freue mich auf viele Besuche und erfolgreiches Verweilen.

Euer Sammlerfreund

Manfred Klimmeck

(Webmaster etc…)


Kommentare

Start — 5 Kommentare

  1. Ich glaube, das ist der richtige Weg. Unter einem Vereinslokal kann sich jeder was vorstellen. Er tritt ein, sucht sich sein Sammelgebiet, bringt sich ein und tauscht sich mit Freunden aus.
    Bravo Manfred.
    Keine Angst vor dem langsamen Vorwärtskommen.

  2. Hallo,

    wird hier noch an der Plattform gearbeitet?
    Leider sehe ich keinen Fortschritt, daher meine Frage. Mich würde interessieren, seit wann das Projekt besteht, und wie es weitergedacht ist. Ich würde mich gerne beteiligen.
    Bitte um Feedbacks…

    Gruß aus Viersen
    Peter (Impuls-Dialog.de)

    • Hallo Peter,
      die Idee ist im September 2015 entstanden. Nachdem mehrere Dutzend angeschriebener Personen sich von der Idee begeistert gezeigt hatten, bin ich in Vorleistung getreten und habe mir die entsprechende technologische Plattform angeschafft und die ersten Seiten erstellt.

      Leider argumentieren jetzt die meisten – ehemals so interessierten – , dass man erst einmal die Entwicklung abwarten möchte. So wird dies natürlich nichts.

      Und dann kommt durch Zufall aber zum Glück jemand wie Du und sieht: nur Stillstand.

      Ich habe mehrere Artikel veröffentlicht, bin in diversen Foren aktiv etc. aber es macht keinen Sinn, die Gruppen alle selber zu gründen.

      Aber: um so mehr Zeit kann ich mir nehmen, auf die Ideen eines jeden einzelnen einzugehen.

      Hoffentlich geht es weiter.

      Beste Sammlergrüße

      Manfred

  3. Hallo Mobilo,

    die Grundidee war es nicht, eine Alternative oder Redundanz zu den bestehenden Webseiten der Vereine und Gruppierungen zu schaffen, sonder auf diese zu verlinken.

    Ich habe leider noch nicht herausgefunden, wie man einen Kommentar einer konkreten Seite zuordnet. Wenn ich unter Drogen-Präventation einen Kommentar mit der Kategorie „Termine“ erstelle, mal sehen, was passiert ?

    Gruß

    Manfred

  4. Hallo,

    wäre es nicht besser die neuesten Kommentare als erstes zu zeigen und nicht unten anzuzeigen?
    Je mehr Beiträge, umso länger ist die Liste.